Harley of Scotland

Die 1929 von Peter Harley Buchan – Urgrossvater und Grossvater der heutigen Besitzer – gegründete Harley of Scotland's Fabrik befindet sich noch immer auf dem ursprünglichen Fabrikgelände, einer alten Heringsfisch-Werft. Das Unternehmen begann ursprünglich mit dem Stricken traditioneller Fischerstrümpfe für den lokalen Markt. 

Als junger Fischer liess sich Peter Harley Buchan von der einzigartigen Symbolik der Muster der Fair-Isle-Pullover inspirieren, die er bei den Fischern der Nordinseln sah. Unter Verwendung von Shetland-Wolle stellte er wunderschöne Fair-Isle-Strickwaren her. Die Kleidungsstücke werden noch immer durch das Meer und die spektakuläre Küstenlinie inspiriert und repräsentierten die lokale Kultur und das geschichtsträchtige Erbe. Die Strickwaren von Harley of Scotland sind in verschiedenen Formen, Qualitäten und vielen Farben erhältlich.

BrutonHudson_HarleyofScotland